Erhalten Sie Rabatt oder Geschenk!

So verhindern Sie unerwünschte Dateiwiederherstellung

Lesen Sie, wie Dateien gelöscht werden und warum sie wiederhergestellt werden können. Wie stellt man gelöschte Dateien wieder her oder löscht man sie unwiderruflich? Während des einfachen Löschens von Dateien von der Festplatte werden sie nicht spurlos gelöscht. Informationen zu diesen Dateien verbleiben auch nach dem Entleeren des Papierkorbs auf der Festplatte. Mit dieser Funktion können Sie oder andere Personen diese Dateien wiederherstellen … Bei Fahrlässigkeit können die von Ihnen gelöschten vertraulichen Dateien von anderen Personen wiederhergestellt und für ihre eigenen Zwecke verwendet werden.

So verhindern Sie unerwünschte Dateiwiederherstellung

Inhalt:

Was passiert beim Löschen von Dateien?

Windows verfolgt den Speicherort von Dateien auf Ihrer Festplatte mithilfe von “Bezeichnung”. Jede Datei und jeder Ordner auf der Festplatte hat eine Bezeichnung, mit der das Betriebssystem den Anfang und das Ende der Datei bestimmt.

Wenn Sie eine Datei löschen, entfernt Windows die Beschriftung und bezeichnet die Sektoren, in denen sich die Dateidaten befinden, als frei. Aus Sicht des Dateisystems befinden sich solche Dateien nicht mehr auf der Festplatte, und Sektoren mit solchen Daten gelten als frei.

Aus diesem Grund können gelöschte Dateien wiederhergestellt werden, bis Windows über diese Daten keine neuen Informationen schreibt. Ein Dateiwiederherstellungsprogramm kann eine Festplatte scannen, solche Daten erkennen und Dateien wiederherstellen. Wenn die Daten der gelöschten Datei teilweise überschrieben wurden, wird nur ein Teil der Daten wiederhergestellt – und die wiederhergestellte Datei ist möglicherweise beschädigt.

Beachten Sie, dass sich der SSD-Laufwerksalgorithmus vom Festplattenlaufwerk unterscheidet.

Warum gelöschte Dateien nicht sofort gelöscht werden

Warum löscht der Computer gelöschte Dateien zum Zeitpunkt ihres Löschens nicht? Das Entfernen der Dateibeschriftung und das Markieren dieses freien Speicherplatzes ist ein sehr schneller Vorgang. Umgekehrt dauert das Löschen von Informationen über eine Datei von der Oberfläche einer Festplatte durch Überschreiben viel länger. Beispielsweise werden 10 GB Dateien fast sofort entfernt. Das vollständige Löschen dieser Informationen dauert jedoch einige Minuten – fast so viel wie das Schreiben von 10 GB Daten auf die Festplatte.

Um die Ergiebigkeit zu steigern und die Betriebszeit zu verkürzen, löschen Windows und andere Betriebssysteme beim Löschen von Dateien keine Daten. Sie können ein spezielles Tool zum Löschen von Informationen verwenden, wenn Sie den Inhalt der Datei während des Löschens löschen müssen.

Wie oben erwähnt, funktionieren Solid State Drives (SSDs) anders. Alles, was zuvor beschrieben wurde, bezieht sich auf Festplatten (HDD). Bei Verwendung eines SSD-Laufwerks mit aktivierter TRIM-Funktion (und auf allen modernen Computern vorhanden) werden gelöschte Dateien sofort gelöscht und können nicht wiederhergestellt werden. Was bemerkenswert ist – dies gilt nicht für externe SSD-Laufwerke, sie arbeiten nach dem Prinzip von HDD-Laufwerken.

Das Betriebssystem überschreibt Dateien sofort, um das Schreiben von Daten in Zukunft zu beschleunigen. Wenn die Dateiinformationen nicht sofort überschrieben werden, muss dies beim nächsten Speichern neuer Dateien auf der Festplatte erfolgen. Dadurch wird das SSD-Laufwerk im Laufe der Zeit langsamer.

Gelöschte Dateien wiederherstellen

Wenn Sie versehentlich eine Datei gelöscht haben und diese wiederherstellen müssen, müssen Sie Folgendes beachten:

  • Die Datei muss so schnell wie möglich wiederhergestellt werden: Da Windows weiterhin Dateien auf die Festplatte schreibt und mit jeder Minute die Wahrscheinlichkeit steigt, dass die benötigten Informationen überschrieben werden. Um die Wahrscheinlichkeit eines erfolgreichen Abschlusses des Prozesses zu erhöhen, muss die Wiederherstellung so bald wie möglich beginnen.
  • Die Verwendung einer Festplatte muss minimiert werden: Der beste Weg, eine gelöschte Datei von einer Festplatte wiederherzustellen, besteht darin, den Computer auszuschalten, die Festplatte mit einem anderen Computer zu verbinden und die Datei dann unter dem Betriebssystem eines anderen Computers wiederherzustellen. Wenn Sie mit der Festplatte arbeiten, von der die Datei gelöscht wurde, besteht die Gefahr, dass Sie sie überschreiben.

Im Windows-Betriebssystem gibt es keine integrierten Tools, mit denen Sie die Festplatte scannen können, um nach gelöschten Dateien zu suchen. Dafür gibt es jedoch eine Vielzahl von Programmen von Drittanbietern, die die Aufgabe perfekt bewältigen.

Das Dienstprogramm zum Wiederherstellen von Daten nach dem Formatieren der Festplatte scannt Ihr Speichermedium und gibt gelöschte Dateien zurück.

Hetman Partition Recovery

So verhindern Sie unerwünschte Dateiwiederherstellungen

Wenn vertrauliche oder persönliche Daten auf Ihrem Computer gespeichert sind, kann es wichtig sein, dass Sie sie nicht wiederherstellen können, damit sie nicht in andere Hände gelangen. Wenn Sie einen Computer oder eine Festplatte verkaufen oder an jemanden verschenken, muss dies erledigt werden.

Dazu können Sie eines der vielen Programme verwenden, die zum Reinigen der Festplatte verwendet werden. Dabei werden einfach alle Informationen auf der Festplatte überschrieben und alle gelöschten Dateien werden zerstört.

Die Verwendung solcher Programme bringt jedoch nicht immer das gewünschte Ergebnis. Sie können nur einen Teil der Festplatte oder eine der lokalen Festplatten löschen, und Kopien gelöschter Dateien werden auf einer anderen Festplatte gespeichert. Daher ist es besser, alle verfügbaren physischen Festplatten zu bereinigen.

Beachten Sie, dass ein solcher Vorgang viel länger dauert als das einfache Löschen von Dateien.

Jetzt wissen Sie, warum und wann gelöschte Dateien wiederhergestellt werden können und wann nicht. Denken Sie daran, wenn Sie einen Computer oder eine Festplatte entfernen, da auf einer solchen Festplatte immer noch vertrauliche Informationen vorhanden sein können.

Für dich empfohlen