Erhalten Sie Rabatt oder Geschenk!

Fehler "INACCESSIBLE BOOT DEVICE" unter Windows 10, 8, 7

Lesen Sie über die Ursachen des Fehlers INACCESSIBLE BOOT DEVICE und wie Sie ihn beheben können. Fehler INACCESSIBLE BOOT DEVICE ist einer der kritischen BSOD-Fehler des Windows-Betriebssystems. Es gibt mehrere Gründe für diesen Fehler, der am häufigsten unter Windows Version 10, 8 oder 7 auftritt.

Fehler "INACCESSIBLE BOOT DEVICE" unter Windows 10, 8, 7

Inhalt:

So beheben Sie den Fehler INACCESSIBLE BOOT DEVICE

Trennen Sie neue Geräte vom Computer und deinstallieren Sie neue Programme, Updates und Treiber

Wenn der Fehler unmittelbar nach der Installation einer neuen Festplatte oder eines anderen Geräts aufgetreten ist, schalten Sie den Computer aus und trennen Sie ihn. Wenn Sie die Festplatten oder die SSD gelöscht haben, geben Sie sie zurück. Software kann auch einen Systemabsturz verursachen. Versuchen Sie mehrmals, den Computer neu zu starten. Bei einem erfolgreichen Start können Sie die neu installierten Treiber und Programme entfernen.

Systemwiederherstellung, wenn der Computer nicht startet

Systemwiederherstellungsmodus

Nach drei erfolglosen Versuchen, hintereinander zu starten, bieten Windows 10 und 8 an, in den Systemwiederherstellungsmodus zu starten. Nach dem Starten der Wiederherstellungskonsole stehen Ihnen folgende Optionen zur VerfĂĽgung:

  1. Starten Sie das System im abgesicherten Modus. Wählen Sie dazu Fehlerbehebung – Erweiterte Systemeinstellungen – Testlaufeinstellungen und klicken Sie auf Neu starten. Wenn das System erfolgreich gestartet wird, können Sie Programme oder Treiber deinstallieren, die den Fehler INACCESSIBLE BOOT DEVICE verursachen.
  2. Stellen Sie das System aus dem Image wieder her. Wählen Sie dazu Fehlerbehebung – Erweiterte Systemeinstellungen – Systemabbild wiederherstellen und geben Sie den Speicherort des Abbilds an. Wenn Sie ein System aus einem Image wiederherstellen, wird es auf den Status zum Zeitpunkt der Erstellung des Images zurĂĽckgesetzt, sofern vorhanden. Wenn Ihr Computer mit dem Unternehmensnetzwerk im Unternehmen verbunden ist, wenden Sie sich an den technischen Support. Wenn es eine Kopie des Systems gibt, wissen sie davon.
  3. Stellen Sie das System von einem Wiederherstellungspunkt aus wieder her. Wählen Sie dazu Fehlerbehebung – Erweiterte Systemeinstellungen – Systemwiederherstellung und befolgen Sie die Anweisungen des Assistenten. Wenn Sie Wiederherstellungspunkte auf Ihrem Computer aktiviert haben, können Sie zum Punkt zurĂĽckkehren, bevor Sie die neuesten Programme, Treiber oder Updates installieren.
  4. Kehren Sie zur vorherigen Baugruppe zurĂĽck. Wählen Sie dazu Fehlerbehebung – Erweiterte Systemeinstellungen – Zur vorherigen Baugruppe zurĂĽckkehren und bestätigen Sie den Vorgang. Wenn nach dem Upgrade auf ein neues Windows-Build ein Fehler auftritt, wird das Problem durch ZurĂĽckgeben behoben.
  5. Starthilfe. Wählen Sie dazu Fehlerbehebung – Erweiterte Optionen – Starthilfe. Das System versucht, Startdiskettenfehler zu beheben.

Zusätzliche Computer-Startoptionen

Wenn Sie die Systemwiederherstellungskonsole nicht laden können, können Sie auf jedem funktionierenden Computer unter Windows 10 eine Wiederherstellungsdiskette erstellen. Sie müssen die Bittiefe des Systems berücksichtigen. Wenn Sie auf einem 64-Bit-System gearbeitet haben, müssen Sie eine Wiederherstellungsdiskette unter 64-Bit-Windows erstellen.

Systemwiederherstellung

Um eine Festplatte zu erstellen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und dann mit der linken Maustaste auf Systemsteuerung. Wählen Sie Systemwiederherstellung, dann Erstellen Wiederherstellungs-CD und befolgen Sie die Anweisungen des Assistenten.

Wenn Sie den Start von der Wiederherstellungsdiskette über das BIOS verwenden, können Sie die Wiederherstellungskonsole starten und die Schritte aus dem vorherigen Absatz ausführen. Sie können auch eine Startdiskette oder ein USB-Flash-Laufwerk mit einem Windows-Verteilung verwenden, um die Wiederherstellungskonsole zu starten.

Wenn das System im abgesicherten oder normalen Modus erfolgreich gestartet wird, empfehlen wir, die Festplatte auf Fehler zu überprüfen und zu versuchen, den Windows boot loader wiederherzustellen und die Registrierung wiederherzustellen. Wenn alles andere fehlschlägt, können Sie das Betriebssystem jederzeit neu installieren.

Haben Sie es geschafft, den Fehler zu beheben? Stellen Sie Fragen in den Kommentaren.

FĂĽr dich empfohlen