Erhalten Sie Rabatt oder Geschenk!

Wie deaktiviert man oder entfernt man automatische Updates in Windows 10?

Lesen Sie, wie Sie automatische Updates von Windows 10 deaktivieren. Vorgehensweise mit integrierten Tools oder Programmen von Drittanbietern. Überlegen Sie, wie Sie ein unnötiges oder fehlgeschlagenes Windows-Update entfernen können.

Wie deaktiviert man oder entfernt man automatische Updates in Windows 10?

Inhalt:

Mit Hilfe des Werkzeugs «Dienste»

Die erste Methode eignet sich für Windows 10-Versionen für Privatanwender, Profis und Unternehmen.

Geben Sie «Dienste» in Windows 10 Search ein und starten Sie diese Systemanwendung.

Dienste

Suchen Sie hier den Windows Update-Dienst und öffnen Sie seine Eigenschaften.

Dienste

Klicken Sie auf die Schaltfläche “Stopp” und wählen Sie «Starttyp»«Deaktiviert».

Dienste

Nach dem Anwenden der am Dienst vorgenommenen Änderungen und dem Neustart des Computers funktioniert Windows Update nicht mehr. Updates werden nicht mehr automatisch heruntergeladen und installiert.

Verwendung des «lokalen Gruppenrichtlinien-Editors»

Die zweite Methode ist nur für Windows 10 Professional- und Unternehmensversionen geeignet. Da in anderen Versionen des Betriebssystems der «Editor für lokale Gruppenrichtlinien» fehlt.

Um den «Editor für lokale Gruppenrichtlinien» zu starten, geben Sie in der Windows-Suche «gpedit.msc» ein und drücken Sie Enter.

gpedit.msc

Gehen Sie im «Editor…» zu «Computerkonfiguration»«Administrative Vorlagen»«Windows-Komponenten»«Windows Update».

gpedit.msc

Suchen Sie die Richtlinie «Automatische Updates konfigurieren», öffnen Sie sie und setzen Sie sie auf «Deaktiviert». Klicken Sie auf Übernehmen / «OK».

gpedit.msc

Freeware zum Deaktivieren von automatischen Windows 10-Updates

Sie können kostenlose Software verwenden, um automatische Updates für Windows 10 zu deaktivieren.

Betrachten Sie als Beispiel das Programm Win Updates Disabler. Es gibt aber andere.

Starten Sie das Programm und aktivieren Sie das Kontrollkästchen «Deaktivieren» neben «Windows Update deaktivieren». Klicken Sie dann auf «Jetzt anwenden», um die Änderungen zu übernehmen.

Win Updates Disabler

Wie Sie im Screenshot sehen können, können Sie mit diesem Programm auch die Firewall und Windows Defender deaktivieren. Wenn Sie möchten, können Sie alles auf der Registerkarte «Aktivieren» zurück aktivieren.

Win Updates Disabler

Wie entfernt man bereits installierte Updates?

Wenn einige der Updates nicht korrekt installiert wurden oder Sie nur einige installierte Updates von Windows 10 selektiv entfernen möchten, können Sie dies auch tun.

Wir machen dafür folgende Schritte:

  • Gehen Sie zur Systemsteuerung und wählen Sie das Menü «Programme und Funktionen».

    Programme und Funktionen
  • Klicken Sie auf die Registerkarte «Installierte Updates anzeigen».

    Installierte Updates anzeigen
  • Sortieren Sie Updates nach Installationsdatum, indem Sie auf die Überschrift «Installiert». klicken.

    Installiert
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Update, das Sie aus dem System entfernen möchten, und klicken Sie auf «Löschen».

    Installiert
  • Bestätigen Sie und nach dem Neustart des Systems werden Änderungen wirksam.

    Installiert

Systemupdate in Windows 10 May 2019 Update (Version 1903)

Ab dem Update vom Mai 2019 (Version 1903) installiert Windows 10 wichtige Systemupdates nicht automatisch ohne Benutzerberechtigung. Der Benutzer erhält eine Benachrichtigung über die Verfügbarkeit der neuen Version von Windows 10 und muss entscheiden, ob das Update installiert oder ignoriert werden soll.

Wenn Sie möchten, können Sie die aktuelle Version von Windows 10 verwenden und während des gesamten Microsoft-Supportzeitraums Sicherheitsupdates erhalten. Dies ist viel praktischer als die Installation wichtiger Updates alle sechs Monate ohne Wissen des Benutzers.

Ab dem Windows 10-Update vom Mai 2019 (Version 1903) hat Microsoft Windows 10 Home-Benutzern außerdem gestattet, Updates um bis zu 35 Tage zu verschieben. Sie müssen die Installation des Updates innerhalb von sieben Tagen unterbrechen. Sie können die Installation von Updates bis zu fünfmal verzögern. Wenn Sie im Update Center nach der Verfügbarkeit von Updates suchen, führt Windows keine automatische Installation durch. Sie können Updates nach Bedarf anhalten.

Für dich empfohlen