Erhalten Sie Rabatt oder Geschenk!

Wie kann man die Fotos während der Reise nicht verlieren?

Sechs Tipps, um Fotos nicht zu verlieren. Empfehlungen für die Aufnahme, die ordnungsgemäße Speicherung von Dateien sowie die Wiederherstellung bereits verlorener Fotos.

Wie kann man die Fotos während der Reise nicht verlieren?

Inhalt:

Egal wie zuverlässig moderne Geräte sind, niemand ist aus verschiedenen Gründen vor dem unerwarteten Verlust seiner Fotos sicher. Besonders unangenehm ist die Situation, wenn Sie bei Ihrer Rückkehr nach Hause plötzlich feststellen, dass die Speicherkarten mit den darauf gespeicherten Fotos kaputt oder beschädigt sind, was bedeutet, dass Sie all Ihre schönen Erinnerungen verloren haben.

Um dies zu verhindern, empfehlen wir, vor Beginn einer geplanten Reise die folgenden Tipps zu beachten, insbesondere wenn die endgültigen Fotos einer der Hauptgründe für die Wahl einer bestimmten Reise sind.

Löschen Sie keine einzelnen Fotos

Sobald Sie die Aufnahme gemacht haben, haben Sie einige Sekunden Zeit, um die resultierende Aufnahme schnell zu überprüfen. Und wenn ihnen das Bild nicht gefällt, öffnen die meisten Benutzer einfach das zuletzt gespeicherte Bild und löschen es, um den Speicher des Geräts nicht mit unnötigen Fotos zu füllen. Andere Personen hingegen warten bis zum Ende des Tages und gehen dann alle Bilder durch, die sie erfasst und gelöscht haben, die ihnen nicht gefallen.

Löschen Sie keine einzelnen Fotos

Am schlimmsten ist es jedoch, wenn Benutzer ihre Kamera an einen PC anschließen und dann mithilfe der Funktionen des Computers Bilder von der Kamera löschen. Alle diese Methoden sind riskant, da sie das interne Dateisystem beschädigen können, das jedes Bild verfolgt, und Sie möglicherweise eine beschädigte Speicherkarte haben.

Eine sicherere Möglichkeit besteht darin, die Bilder von der Karte auf Ihren PC oder einen anderen Datenspeicher zu kopieren und die gesamte Karte mit der Kamera zu formatieren, die Sie aufnehmen möchten. Dadurch wird das Dateisystem der Karte aktualisiert, und Sie können sicherstellen, dass das System keine Fehler enthält und die Speicherkarte bereit ist, eine neue Anzahl Ihrer Fotos zu speichern.

Verwenden Sie zum Aufnehmen mehrere Speicherkarten

Wenn Sie Ihre Erinnerungen in Form von Fotos aufbewahren möchten, benötigen Sie auf jeden Fall mehrere Speicherkarten für die Aufnahme. Wenn Sie nur eine Karte verwenden und alle Ihre Fotos darauf speichern, setzen Sie Ihre Bilder einem hohen Risiko aus.

Wenn bei einer Fehlfunktion oder aus einem anderen Grund die Speicherkarte beschädigt wird, gehen alle Fotos auf dieser Karte verloren.

Verwenden Sie zum Aufnehmen mehrere Speicherkarten

Versuchen Sie, sich vor der Reise ein paar kleine Speicherkarten zu besorgen, anstatt sich auf eine einzige massive Karte mit hoher Kapazität zu verlassen. Zum Beispiel sind vier 8-GB-Karten eine viel sicherere Option zum Speichern ihrer Bilder als eine 32-GB-Speicherkarte (vorausgesetzt, die anderen Eigenschaften aller Karten sind gleich). Wieder vier “32 GB” -Karten – das ist bei weitem die beste Option!

Wenn Sie mehrere Speicherkarten haben, müssen Sie diese jeden Tag einzeln austauschen. Warten Sie nicht, bis die Karte voll ist, um sie durch eine andere zu ersetzen, sondern tauschen Sie sie so oft wie möglich untereinander aus. Sie können nie genau bestimmen, wann Ihre Speicherkarte ausfällt und wann dies geschehen wird. Daher können Sie Ihre Bilder aufgrund einer kaputten Karte verlieren, auch wenn diese nicht vollständig gefüllt ist.

Wenn Sie häufig Speicherkarten untereinander austauschen, verlieren Sie nie alle Ihre Fotos auf einmal. Wenn eine Karte kaputt geht und auf die Bilder nicht zugegriffen werden kann, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Sie nicht Ihr gesamtes Fotoarchiv verlieren, sondern nur einen kleinen Teil davon, der in Zukunft bearbeitet werden kann, um Ihre Bilder wiederherzustellen. Außerdem wissen Sie, dass diese Karte beschädigt ist, und Sie müssen sie austauschen, im Gegensatz zu einer Karte mit nur einer Speicherkarte.

Bewahren Sie Ihre Speicherkarten in besonderen Fällen auf

Wie alle elektronischen Geräte und Zubehörteile erfordern Speicherkarten eine sorgfältige Einstellung, unterliegen äußeren physikalischen Einflüssen und sind anfällig für widrige Umgebungsbedingungen. Übermäßige Luftfeuchtigkeit, übermäßige Hitze und Schmutz können den ordnungsgemäßen Betrieb der Karte beeinträchtigen. Beachten Sie auch, dass Speicherkarten statischen Stößen ausgesetzt sind, die zu Fehlern und Problemen führen können, einschließlich Datenbeschädigung. Daraus folgt, dass es notwendig ist, Speicherkarten sehr vorsichtig zu behandeln und sie nicht den angegebenen schädlichen Einflüssen auszusetzen.

Der einfachste Weg, Ihre Karten zu schützen, besteht darin, einen speziellen Koffer zu kaufen, um sie aufzubewahren. Die Hüllen haben unterschiedliche Formen und die Anzahl der Steckplätze für die Aufbewahrung von Karten. Sie unterscheiden sich im Herstellungsmaterial, in der Art der Befestigung der Karten und im äußeren Schutzverschluss des Gehäusekörpers. Ihre Kosten sind jedoch relativ gering, insbesondere im Vergleich zu einem möglichen Ausfall der Karte und dem Verlust aller darauf befindlichen Daten. Durch den Kauf eines Gehäuses verringern Sie daher das Risiko einer Beschädigung Ihrer Speicherkarten durch externe Faktoren erheblich und verlängern deren Lebensdauer.

Kopieren Sie Fotos auf ein lokales Gerät

Die Grundregel, die Sie befolgen sollten, um Ihre Daten unabhängig von ihrem Typ zu erhalten, besteht darin, Ihre Daten regelmäßig zu sichern. Und wir haben bereits die einfachste Methode zum Sichern Ihrer Fotos erwähnt: Kopieren Sie sie von einer Speicherkarte auf Ihren PC.

Verwenden Sie zum Aufnehmen mehrere Speicherkarten

Natürlich können Sie während Ihrer Reise Ihren stationären PC nicht benutzen. Wenn Sie jedoch eine solche Gelegenheit haben, bringen Sie einen kleinen Laptop mit, mit dem Sie vorübergehend Fotos speichern können. Der Laptop ist wirklich tragbar und nimmt nicht viel Platz ein. Darüber hinaus bietet es fast die gesamte Funktionalität eines Desktop-Computers. Und Sie können Ihre Fotos bei Bedarf oder in Ihrer Freizeit bearbeiten und für die zukünftige Verwendung verarbeiten.

Eine weitere Möglichkeit, Ihre Fotos auf einem Drittanbietergerät zu speichern, besteht darin, ein Tablet auf einer Reise mitzunehmen. Um die Kamera daran anzuschließen, benötigen Sie jedoch ein spezielles Kabel. Denken Sie daran, es mitzubringen oder ein neues zu kaufen. Die Kosten für ein solches Kabel sind keineswegs hoch, aber Sie haben immer ein Ersatzkabel für den Fall eines Defekts, das Sie bereits haben.

Laden Sie Fotos in die Cloud hoch

Das Erstellen lokaler Backups ist ein großer Fortschritt beim Speichern Ihrer Fotos, aber nicht genug. Nehmen wir an, Sie haben alle wichtigen Bilder von einer Speicherkarte auf Ihren Laptop oder Tablet kopiert. Aber wenn Sie nach Hause fliegen, besteht die Möglichkeit, dass Ihr Gepäck verloren geht, einschließlich Ihrer Kamera, Ihres Laptops oder Tablets. Was automatisch zum Verlust all Ihrer Fotos führt. Daher ist es immer notwendig, die Speicherung Ihrer Bilder auf einem anderen Gerät zu duplizieren, das keinem möglichen physischen Verlust ausgesetzt ist.

Laden Sie Fotos in die Cloud hoch

In diesem Fall müssen Sie die Fotos ein zweites Mal kopieren, jedoch bereits im Internet, um die Sicherheit Ihrer Fotos zu gewährleisten. Die gute Nachricht ist, dass es viele Online-Dienste zum Speichern persönlicher Fotos gibt. Denken Sie daran, dass Fotos viel Platz beanspruchen und Sie viel Bandbreite benötigen, um eine Verbindung zum Internet herzustellen.

Im Internet werden eine Vielzahl verschiedener Online-Dienste zum Speichern von Fotos angeboten, deren Suche für Sie nicht schwierig sein wird. Sie können eine von ihnen auswählen, die Ihnen am besten gefällt, oder mehrere Optionen gleichzeitig nutzen, indem Sie einfach eine einfache Registrierung durchführen. In diesem Fall können Sie absolut sicher sein, dass die Bilder nicht verloren gehen, wenn Sie nach Hause zurückkehren.

Verwenden Sie Datenwiederherstellungprogramm

Angenommen, Sie haben die obigen Hinweise nicht befolgt, oder Sie wurden gezwungen, nur eine Speicherkarte zu verwenden. Außerdem haben Sie Ihre Fotos weder auf einem anderen Gerät noch im Cloud-Speicher gespeichert, und als Sie nach Hause zurückkehrten, stellten Sie fest, dass Ihre Karte beschädigt war. Die Situation ist unangenehm, aber nicht kritisch.

Verwenden Sie Datenwiederherstellungprogramm

Sie können Ihre Fotos weiterhin mit der Dateiwiederherstellungssoftware wiederherstellen. Beachten Sie in diesem Fall das Programm «Hetman Photo Recovery», speziell für die Wiederherstellung gelöschter oder verlorener Bilder von Speicherkarten der Kamera, des Tablets, des USB-Laufwerks und der Festplatte entwickelt. Auch wenn die Speicherkarte beschädigt ist, haben Sie immer noch die Möglichkeit, Ihre Bilder zurückzugeben. Das Programm ist einfach und bequem zu bedienen. Ein wesentlicher Vorteil von Hetman Photo Recovery ist die Vorschau von Wiederherstellungsfotos. Durchsuchen Sie jedes Bild und wählen Sie die Bilder aus, die Sie wirklich benötigen.

Versuchen Sie jedoch, unsere obigen Tipps zu verwenden, da die Datenwiederherstellung die letzte Möglichkeit ist, Ihre Fotos zu speichern. Sie sollten diese Option auf Lager haben, aber versuchen, die Situation nicht in den extremen Zustand zu versetzen.

Haben Sie jemals Ihre Fotos auf oder nach einer Reise verloren? Welche weiteren Tipps können Sie zum Schutz Ihrer Fotos anbieten? Teilen Sie uns Ihre Gedanken und Erfahrungen in den Kommentaren unten mit.

Für dich empfohlen