Informationen von
SSD-Laufwerken wiederherstellen:
Mythen und Wahrheiten

SSD-Laufwerke ersetzen immer schneller traditionelle magnetische Festplatten. Oft als Systemlaufwerke verwendet, enthalten SSD-Laufwerke das Betriebssystem, Anwendungen und alle oder die meisten Nutzerdaten wie Dokumente, Einstellungen, Browserfavoriten, E-Mails usw. Da sie keine beweglichen Teile haben, sollen SSD-Laufwerke zuverlässiger als ihre mechanischen Kollegen sein.

Recovery-SSD-Laufwerke

Natürlich sind Nutzerfehler, Virusattacken und Fehler im Betriebssystem dennoch ähnliche Gefahren bei der Datenintegrität. Gelöschte Dateien, versehentlich formatierte Disks, korrupte Partitionstabellen und beschädigte Dateisysteme passieren Nutzern von SSD-Laufwerken genauso oft wie Nutzern von traditionellen magnetischen Festplatten.

Ist es möglich, verlorene Daten von einem SSD-Laufwerk wiederherzustellen? Das Verfahren einer Datenwiederherstellung im SSD-Laufwerk ist sehr viel anders als bei magnetischen Laufwerken. Es ist nicht immer möglich Dateien von einer SSD zu retten, aber es ist auch nicht unmöglich. Schauen wir einmal auf die unterschiedlichen Situationen und auf ein nützliches Programm (wie Hetman Partition Recovery).

Dateien von einer SSD wiederherstellen

Oft sind von einer SSD gelöschte Dateien nicht mehr wiederherstellbar. Das wollen Sie vielleicht nicht unbedingt hören, aber es gibt ein Detail, dass in einer SSD anders ist als in einem traditionellem Medium: TRIM. Der TRIM-Befehl veranlasst den SSD-Controller dazu, physisch Datenblöcke zu leeren, die für die Speicherung von gelöschten Dateien genutzt wurden. Mit anderen Worten: der Controller erhält einen Befehl, sobald Sie eine Datei löschen. Vorausgesetzt, dass die eigentliche Datenlöschung nicht sofort passiert, aber heutzutage werden SSD-Controller so entwickelt, dass sie einen Datenblock als leer einstufen, sobald der Befehl angenommen wurde. Das passiert auch, wenn die eigentliche Löschung des Blocks erst viel später geschieht.

Die Geschwindigkeit von SSD-Laufwerken von Herstellern wie Corsair, Kingmax, Kingston, PQI und anderen ähnelt sich sehr. Unabhängig vom Hersteller kann man sagen, dass die Ausführung des TRIM-Befehls nahezu immer dann ausgeführt wird, wenn die Datei gelöscht wird.

Was kann man da machen? Eigentlich nichts. Es gibt aber natürlich Ausnahmen. Wenn der TRIM-Befehl nicht ausgeführt wurde und von keinem Laufwerk, keinem Betriebssystem oder der Schnittstelle zwischen Computer und SSD-Laufwerk unterstützt wird, können Sie immer noch Daten retten, wenn sie auf einer konventionellen Festplatte gespeichert wurden. Derzeit unterstützen die meisten SSD-Laufwerke TRIM. Die aktuelle Version von MacOS tut das jedoch nicht, so dass Sie oft Daten auf einem Mac wiederherstellen können. Ältere Windows-Versionen (vor Vista) unterstützen ebenfalls nicht TRIM. Zuletzt unterstützten auch USB- und FireWire-Protokolle kein TRIM, somit können externe SSD-Laufwerke wiederhergestellt werden.

Dateien von einer formatierten SSD wiederherstellen

Generell ist eine Vollständige und Schnelle Formatierung möglich. Die Vollständige Formatierung überschreibt den Inhalt einer Festplatte, während die Schnelle Formatierung nur das Dateisystem zurücksetzt. Somit können Programme wie Hetman Partition Recovery Dateien von einer formatierten Festplatte schnell und zuverlässig zurücksetzen. Diese Regeln gelten nicht für SSD-Laufwerke. Bei der Verwendung von entweder der Vollständigen oder Schnellen Formatierung gibt das Betriebssystem einen TRIM-Befehl heraus und der SSD-Controller startet mit der physischen Löschung der zuvor belegten Datenblöcke. Das passiert natürlich nicht in einem einzigen Schritt, aber die meisten Controller sind so entwickelt, dass sie sofort Nullen nach dem Versenden und Ausführen des TRIM-Befehls liefern. Auch wenn es einige Ausnahmen gibt (siehe oben), können formatierte SSD-Laufwerke gewöhnlich nicht wiederhergestellt werden – und das gilt auch nach einer Schnellen Formatierung.

Korrupte SSD wiederherstellen

Was kann man tun, wenn ein SSD-Laufwerk korrupt, (auf einem logischen Level) schwer beschädigt, unlesbar oder unzugänglich wird? In diesem Fall sind die Daten immer noch sicher auf dem Laufwerk, denn ein TRIM-Befehl wurde vom Betriebssystem nie abgegeben. Mit anderen Worten: Sie können Datenrettungssoftware wie Hetman Partition Recovery verwenden, um Dateien von beschädigten, korrupten, unlesbaren oder unzugänglichen SSD-Laufwerken wiederherzustellen. Dabei rettet Sie in kurzer Zeit alle oder einen Großteil der Dateien.

Author: Michael Miroshnichenko

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 4.00 out of 5)