Datenwiederherstellung nach dem Stromausfall

Spannungssprung, Stromausfall und Spannungsunterbrechung können der Ursache der vielen Unannehmlichkeiten für User sein. Wollen wir der Wahrheit in die Augen sehen: nicht jeder Computer in der Welt ist mit der Akkumulatorenbatterie oder der ununterbrochene Stromversorgung bestückt. Die Auswirkungen von den Spannungsprungen oder dem Stromausfall können traurig für Ihre Information sein. Schauen wir mal, was mit Ihren Dateien passieren kann, wenn plötzlich der Strom abgeschaltet wird.

Datenwiederherstellung nach dem Stromausfall

Plötzlicher Stromausfall

Wenn man der Computer plötzlich ausschaltet, wird jede Operation, die in einem Prozess war, auf halbem Weg unterbrochen. Nicht alle gespeicherten Daten, wie z.B. offene Word-Dokumente, Excel- Spreadheet, E-Mail(*.pst, *.email …) oder Datenbank, können höchstwahrscheinlich verloren werden.

Da Windows ein Multitasking-Betriebssystem ist, gibt es die Variante, dass ein paar Arbeitsströmungen gleichzeitig auf die CD-Platte genommen werden. Das bedeutet, dass Sie mehr als eine Datei verlieren können, wenn man den Computer ausschaltet.

Das Schlimmste, was passieren kann

Der Stromausfall wird oft vom Spanungssprung besonders im Moment begleitet, wenn die Elektrizität erscheint. Es ist darum wichtig Ihren Computer (wie andere ungeschützte Elektroneneinrichtung) physikalisch von dem Leitungsnetz auszuschalten. Das heißt, die Schnur von der Steckdose auszuziehen. Wenn Sie das nicht tun, riskieren Sie Ihre Elektronik während des Spanungssprungs zu beschädigen, wenn die Elektrizität erscheint. Der Spanungssprung kann förmlich das Mutterplatine des Computers verbrennen. Im schlimmsten Fall kann es auf die Festplatten einwirken (obwohl die Chancen, dass das passiert, genug niedrig sind). So ist es, aus dem Blickwinkel der Datenwiederherstellung, brauchen Sie sich mehr über einen plötzlichen Stromausfall als seine Erscheinung Sorgen zu machen. Aber trotzdem, wenn auch Ihnen ganz das Mutterplatine Ihres Computers nicht passt, ist es besser den Stecker von der Steckdose auszuziehen.

Der Datenverlust, der den Spanungsunterbrechungen ausgewählt wird, wird von der Logikstörung bedingt. Das bedeutet, um ein Problem zu verbessern, können Sie ein von vielen Instrumenten für die Datenwiederherstellung benutzen. In Abhängigkeit vom Typ der verlorenen Dateien, können Sie das passende Tool wählen und benutzen.

Mildernde Umstände

Das erste, was Sie tun sollen, wenn das System gestartet wird, ist zu durchprüfen, wie es funktioniert und was eigentlich verloren ist. Wird das System normal geladen? Gibt es irgendwelche Warnungen während des Downloadprozeß? Startet Windows das Tool für die Wiederherstellung der Festplatte während des Downloads? Höchstwahrscheinlich wird das System nach dem Stromausfall arbeitsfähig bleiben. Aber in den seltenen Fällen, wenn die Systemplatte nicht laden wird oder der nochmalige Datenspeicher unzugänglich sein wird, brauchen Sie entsprechendes Tool, wie Hetman Partition Recovery. Aber machen Sie sich keine Sorgen, der Stromausfall ruft irreversiblere physische Störungen des Datenträgers äußerst selten auf. Ihre Chancen auf eine erfolgreiche Wiederherstellung der größere Teil der Daten sind ziemlich groß.

Wenn Ihr System erfolgreich den Bootzyklus abgeschlossen hat (und es ist besser, als das Szenario, das wir oben beschrieben), prüfen Sie durch, ob alles an Ort und Stelle ist. Ob ist etwas verloren, womit Sie gearbeitet haben? War es ein Dokument, womit Sie gearbeitet haben? Oder war es einer Spreadsheet? Kann Ihr E-Mail-Client wie früher das E-Mail öffnen? Die Dokumente, die im Moment des Stromausfalls nicht geöffnet wurden, werden wahrscheinlich unberührt bleiben. Und die Dateien, die im Moment des plötzlichen Stromausfalls geöffnet waren, werden umgekehrt beschädigt oder fehlen.

Es ist beachtlich leichter, diese Situation als nicht heruntergeladene Systemplatte zu verbessern. Sie können auch wie Hetman Partition Recovery nicht brauchen. Statt dieses Produkts können Sie, abhängig vom Typ der Datei, ein anderes Toll Hetman Software benutzen.

Downloaden und installieren Sie das Programm für die Dateiwiederherstellung auf eine andere Festplatte oder einen Träger (z.B. externe Festplatte oder USB-Stick), um die Dateien nicht zu beschädigen, die Sie zurücksetzen werden. Scannen Sie die Platte auf die verlorenen oder abgesetzten Dateien. Sie können den Dateityp angeben, den Sie suchen. Wenn es das Word-Dokument ist, können Sie letzte gespeicherte Version der Datei finden; wenn sie nichtzugänglich ist, können Sie die ältere Version der Datei finden und zurücksetzen. Wenn Sie eine der neuesten Versionen von Microsoft Word benutzen, können Sie die Datei durch die Möglichkeit der automatischen Erhaltung wiederherstellen. Der Utility für die Dateiwiederherstellung findet und wiederherstellt „save files“, die das Programm automatisch gemacht hat.

Wenn es Hetman Partition Recovery ist, dann ist es nicht nur der Wiederherstellung von Word-Dokumenten begrenzt. Es kann Dokumenten, Spreadsheet, Präsentationen, digitale Abbildungen, komprimierte Archive (*.zip, *.rar und viele andere Formate), Datenbanken, E-Bücher und viele andere Datentype wiederherstellen.

Author: Michael Miroshnichenko

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5.00 out of 5)