Erhalten Sie Rabatt oder Geschenk!

Schwarzer Bildschirm nach Systemstart unter Windows 10, 8, 7 auf einem Computer oder Laptop. Was tun?

Lesen Sie, wie Sie Startproblem “Schwarzer Bildschirm” vom Windows 10 beheben können. Mögliche Ursachen und Lösungen. Wenn in Windows 10, 8 oder 7 Startproblem Schwarzer Bildschirm auftritt, gibt es zwei verschiedene Szenarien, mit denen Sie die Fehlerursache ermitteln und das Problem beheben können.

Schwarzer Bildschirm nach Systemstart unter Windows 10, 8, 7 auf einem Computer oder Laptop. Was tun?

Inhalt:

Im ersten Fall können Sie zu Ihrem Computer gehen, aber nach der Anmeldung am System wird kein Bild auf dem Bildschirm angezeigt. Im zweiten Fall können Sie sogar nicht zu Ihrem Computer gehen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Startproblem “Schwarzer Bildschirm” beheben, nachdem Sie sich bei Windows angemeldet und das System geladen haben. Wir werden Optionen mit und ohne Mauszeiger betrachten.

So geben Sie Externe Geräte frei

Um das Problem zu beheben, geben Sie alle externen Geräte frei und starten Sie den Computer neu. Das betrifft hauptsächlich Geräte wie einen zweiten Monitor, einen Projektor oder einen Fernseher. Wenn der Computer oder Laptop den Startvorgang anzeigt, hat eines der externen Geräte das Problem verursacht. Wenn der Fehler verschwindet, schließen Sie nacheinander externe Geräte an, bis erneut ein schwarzer Bildschirm angezeigt wird. Entfernen Sie danach das zuletzt angeschlossene Gerät und stellen Sie erneut sicher, dass der Monitor funktioniert.

Verwenden Sie das Problemgerät erst, wenn Sie vom Hersteller eine Antwort auf das aktuelle Problem erhalten.

Schwarzer Bildschirm nach dem Anmelden bei Windows (zum angeschlossenen Bildschirm)

Das erste Problem, das besprochen wird, ist Schwarzer Bildschirm, der nach Systemstart auftritt.

Zwangsbetrieb von Windows-Explorer

Windows-Explorer
  1. Als erstes müssen Sie Strg + Alt + Entf drücken. Das sollte den Task-Manager aufrufen. Wenn das passiert – großartig!
  2. Klicken Sie auf DateiNeuen Task erstellen.
  3. Geben Sie explorer.exe ein und drücken Sie die Eingabetaste

Vielleicht löst es das Problem.

Wechseln Sie in den abgesicherten Modus

Wenn das Problem durch Entfernen externer Geräte nicht behoben werden kann, wechseln Sie in den abgesicherten Modus.

  1. Starten Sie den Computer neu.
  2. Tippen Sie auf dem Sperrbildschirm auf das Energiesymbol unten links auf dem Bildschirm.
  3. Klicken Sie bei gedrückter UMSCHALTTASTE auf Neu starten.
  4. Nach dem Neustart erhalten Sie zusätzliche Startoptionen – wählen Sie Abgesicherter Modus mit Eingabeaufforderung.

Anstatt neu zu starten, wird möglicherweise ein Bildschirm mit drei Optionen angezeigt, um fortzufahren:

  • Fortsetzen. Beenden und mit Windows 10 fortfahren;
  • Problembehandlung. PC zurücksetzen oder erweiterte Optionen anzeigen;
  • PC ausschalten.

Klicken Sie dann auf Problembehandlung und dann auf Erweiterte Optionen. Klicken Sie dann auf Testlaufeinstellungen und starten Sie Abgesicherter Modus mit Eingabeaufforderung neu.

Nachdem Sie Ihren Computer im abgesicherten Modus gestartet haben:

  1. Überprüfen Sie, ob Sichtgerät auf einem anderen Gerät konfiguriert ist.

    • Drücken Sie Windows + P, um Berreich “Projizieren” zu öffnen.

    • Auf der rechten Seite wird Windows-Sidebar mit einer Liste, der an den Computer angeschlossenen Sichtgeräte angezeigt.

      Wählen Sie die Option zur Ausgabe “Nur PC-Bildschirm”.

    Nur PC-Bildschirm
  2. Installieren Sie den Monitortreiber neu. Öffnen Sie Geräte-Manager und deinstallieren Sie die Anzeigetreiber:

    Geräte-Manager
    • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start und dann mit der linken Maustaste auf Geräte-Manager.
    • Suchen und erweitern Sie im Geräte-Manager-Fenster Monitore.
    • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Monitor und wählen Sie Gerät deaktivieren
    • Starten Sie neu, um den Treiber neu zu installieren.

Vielleicht löst es das Problem mit dem schwarzen Bildschirm.

Schwarzer Bildschirm beim Einschalten des Computers (ohne die Möglichkeit, sich anzumelden)

Wenn vor dem Anmeldefenster ein schwarzer Bildschirm angezeigt wird, können Sie nicht wie oben beschrieben im abgesicherten Modus starten. Um ins System zu gelangen, benötigen Sie ein bootfähiges DVD-Laufwerk oder ein USB-Flash-Laufwerk mit einer Windows-Distribution. Sie können unter Windows 10 auch Systemwiederherstellungs-Disk auf einem anderen funktionierenden Computer erstellen.

  • Verschalten Sie bootfähige Träger an den Computer.
  • Legen Sie die Startpriorität des gewünschten Trägers im BIOS fest.
  • Starten Sie den Computer.

Nach dem Download können Sie versuchen, im abgesicherten Modus zu starten und dieselben Aktionen auszuführen, die wir im vorherigen Absatz berücksichtigt haben. Wählen Sie Problembehandlung, dann Erweiterte Optionen, dann Testlaufeinstellungen und starten Sie Abgesicherter Modus mit Eingabeaufforderung neu.

Wenn das Problem nicht behoben werden konnte, können Sie versuchen, Windows auf Grundlage zurückzusetzen und eine Neuinstallation des Systems durchzuführen.

Für dich empfohlen