Erhalten Sie Rabatt oder Geschenk!

Wie startet man Windows im abgesicherten Modus?

Lesen Sie, wie Sie den abgesicherten Windows-Modus herunterladen. Betrachten Sie Standardmethoden, die eine Wiederherstellungslaufwerk oder eine bestimmte Schlüsselkombination verwenden. Wenn das Betriebssystem aus einem von vielen möglichen Gründen nicht startet oder nicht richtig funktioniert, besteht die einzige Möglichkeit, es wieder in Betrieb zu nehmen und Zugriff auf seine Daten zu erhalten, darin, den Computer im abgesicherten Modus zu starten und Fehler damit zu korrigieren.

Wie startet man Windows im abgesicherten Modus?

Inhalt:

Windows 10 Abgesicherter Modus

Windows 10 Abgesicherter Modus

Wenn Sie Windows 10 bereits seit einiger Zeit verwenden, haben Sie wahrscheinlich festgestellt, dass die alten Methoden zum Starten Ihres Computers im abgesicherten Modus nicht mehr funktionieren. Das heißt, вurch Drücken der Tasten F8 oder Shift+F8 während des Systemstarts können Sie das Betriebssystem nicht mehr im abgesicherten Modus starten.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass Windows 10 nicht mehr über den abgesicherten Modus verfügt. Nur um es herunterzuladen, müssen Sie andere Verfahren durchlaufen. Schauen wir sie uns genauer an.Wenn Sie in den abgesicherten Modus von Windows 10 wechseln, lädt das Betriebssystem die minimale Benutzeroberfläche und nur die wichtigsten Dienste und Treiber, die für die Funktionsweise des Systems erforderlich sind.

Methode 1: Verwendung des Systemkonfigurationstools (msconfig.exe)

Der einfachste Weg, um in den abgesicherten Windows 10-Modus zu starten, ist das Systemkonfigurationstool. Viele Benutzer kennen es unter dem Namen der ausführbaren Datei: msconfig.exe.

Um dieses Tool auszuführen, müssen Sie das Fenster «Ausführen» (Windows-Tastenkombination + R) öffnen und msconfig eingeben.

Ausführen

Klicken Sie im folgenden Fenster, dem Systemkonfigurationstool, auf die Registerkarte Downloads und wählen Sie im Abschnitt Startoptionen die Option Abgesicherter Modus.

Systemkonfigurationstool

Danach bietet das System an, den Computer neu zu starten, damit die Änderungen wirksam werden. Sie können den Computer weiter bearbeiten, ohne ihn neu zu starten oder neu zu starten. Danach wird er automatisch im abgesicherten Modus gestartet.

Methode 2: Starten Sie den Computer mit einem Tastendruck Shift (Shift + reboot) neu

Eine andere Möglichkeit, den abgesicherten Windows 10-Modus zu starten, besteht darin, den Computer neu zu starten, indem Sie die Shift gedrückt halten.

Öffnen Sie dazu das Startmenü, drücken Sie die Shutdown-Taste und halten Sie die Shift gedrückt. Wählen Sie Neustart.

Neustart

Diese Kombination kann auch über den Sperrbildschirm verwendet werden.

Neustart

Danach wird Windows 10 neu gestartet und bietet an, einen der Menüpunkte auszuwählen. Wählen Sie Problembehandlung / Erweiterte Optionen.

Problembehandlung

Erweiterte Optionen

Wählen Sie im Fenster Erweiterte Optionen die Option Starteinstellungen

Erweiterte Optionen

Windows 10 benachrichtigt den Benutzer, dass das System neu gestartet werden kann, um zusätzliche Parameter auszuführen, von denen einer der abgesicherte Modus ist. Klicken Sie auf Neu starten.

Starteinstellungen

Wählen Sie nach dem Neustart des Systems aus, mit welchen Parametern Sie das System starten möchten. Es gibt drei Möglichkeiten, das System im abgesicherten Modus zu starten (F4 – F6).

Starteinstellungen

Methode 3: Booten mit einem Wiederherstellungslaufwerk

Windows 10 bietet ein Tool zur Erstellung von Wiederherstellungsdatenträgern.

Wiederherstellungsdatenträgern

Laden Sie Windows 10 mit dem auf diese Weise erstellten Wiederherstellungslaufwerk herunter. Danach werden Sie vom System aufgefordert, das Tastaturlayout auszuwählen und anschließend das Optionsmenü Fehlerbehebung / Erweiterte Optionen auszuwählen. Weitere Aktionen sind die gleichen wie im vorherigen Abschnitt beschrieben.

Methode 4: spezielle Boot-Optionen

Obwohl es mehrere Möglichkeiten gibt, Windows 10 im abgesicherten Modus zu starten, ist diese Methode die korrekteste – vorausgesetzt, das Betriebssystem, das Sie im abgesicherten Modus laden möchten, ist voll funktionsfähig.

Das ist ziemlich einfach:

  • Öffnen Sie die Einstellungen
  • Gehen Sie zu Update & Sicherheit / Wiederherstellung
  • Klicken Sie im Abschnitt erweiterter Start auf Jetzt neu starten
  • Danach wird Windows 10 neu gestartet und bietet an, einen der Menüpunkte

Befolgen Sie als Nächstes die in Methode 2 beschriebenen Schritte

Wiederherstellung

Die beschriebenen Methoden zum Laden des Betriebssystems im abgesicherten Modus sind sowohl für Windows 10 als auch für Windows 8.1 relevant.

Ab diesen Windows-Versionen ist der abgesicherte Modus keine Funktion mehr, die nur IT-Experten bei ihrer Arbeit verwenden. Dies ist nur eine weitere Funktion des Betriebssystems, die jedem Benutzer zur Verfügung steht und mit deren Hilfe der Benutzer das System einfach wiederherstellen und den Zugriff auf seine Daten wiederherstellen kann.

Für dich empfohlen