Wie stellt man gelöschte Fotos von Instagram wieder her

Soziale Netzwerke sind eine logische Fortsetzung der Massenproduktion und der weit verbreiteten Verwendung von stationären und mobilen Computergeräten sowie der Übersetzung der meisten Informationsressourcen in ein elektronisches digitales Format. Lesen Sie, Wie stellt man gelöschte Fotos von Instagram wieder her.

Wie stellt man gelöschte Fotos von Instagram wieder her

Inhalt:

Einleitung

Besonders beliebt als universelles Kommunikationsmittel und einfaches Werkzeug zum Speichern einer Vielzahl von Materialien, sozialen Netzwerken, die nach der Schaffung und großflächigen Verbreitung des Computerinformationsnetzwerks «Internet» erhalten wurden.

Das Internet bietet eine Vielzahl von Verbindungsmethoden für alle Arten von Computergeräten und ist die Hauptplattform für viele soziale Netzwerke, von denen die meisten mit der überwiegenden Mehrheit der Benutzer auf der Welt verbunden sind.

Das soziale Netzwerk «Instagram» ist nach der sozialen Plattform «Facebook» die zweitbeliebteste Plattform für die Kommunikation zwischen Nutzern und hat eine aktive Teilnehmerzahl von rund einer Milliarde pro Monat. Instagram bietet Nutzern die einzigartige Möglichkeit, eigene Fotos und Videokompositionen zu erstellen, zu speichern, und weiterzugeben. Und das Hauptwerkzeug für den kontinuierlichen Zugriff auf das soziale Netzwerk und die Kommunikation sind natürlich mobile Computergeräte (Kameratelefone, Smartphone, Kommunikatoren usw.). Das soziale Netzwerk ist für alle gängigen Betriebssysteme verfügbar und unterstützt den stabilen Betrieb unter Android, iOS und Windows.

Mobile Computergeräte sind massiv vertreten, für Benutzer zugänglich und bieten Benutzern die Möglichkeit, sich über ein soziales Netzwerk miteinander zu verbinden und zu interagieren, einschließlich der Erstellung von Schnappschüssen und Video-Storys, schnell und überall.

In der Tat kann die Bewahrung von Erinnerungen, bedeutenden Ereignissen oder einfachen spielerischen Momenten am besten nur in Fotografien und Videokompositionen dargestellt werden. Und die Nutzung der Funktionen des sozialen Netzwerks «Instagram» für Daten und ähnliche Zwecke ist am besten geeignet. Es überrascht nicht, dass Benutzer versuchen, ihre Dateien nicht nur zu speichern, sondern auch für ihre Freunde und Abonnenten freizugeben.

Trotz der raschen Entwicklung von Technologien und Materialien für die Herstellung mobiler Geräte sind ihre Möglichkeiten häufig durch den geringen internen Speicherplatz begrenzt, der zum Speichern und Verarbeiten von Benutzermaterialien geeignet ist. Darüber hinaus nutzen Benutzer eine Vielzahl von Speicherkarten, auf denen Sie Benutzerdaten und die besten Momente speichern können, die in Foto- und Videomaterial Dieser Ansatz ermöglicht es Benutzern, keinen freien Speicherplatz auf dem Gerät freizugeben, um ihre Kompositionen zu speichern, und erhöht die Anzahl aller Sujets auf signifikante Größen. Es ist jedoch nicht immer möglich, alle persönlichen Medienressourcen intakt zu halten. Fachforen, thematische Plattformen, soziale Plattformen und Hilfezentren enthalten viele ähnliche Fragen, deren Hauptzweck darin besteht, wirksame Möglichkeiten zu finden, um verlorene Fotos und Videos von Benutzern wiederherzustellen, die aus verschiedenen Gründen im sozialen Netzwerk von Instagram gelöscht wurden (Entfernen von Speicherplatz aus alten Sujets) versehentliches und unerwartetes Löschen usw.).

Natürlich können Sie verlorene Benutzerfotos und -videos im sozialen Netzwerk «Instagram» wiederherstellen. Und später in diesem Artikel werden wir nach einfachen und effektiven Methoden suchen, um gelöschte Dateien wiederherzustellen.

Wiederherstellen von Bildern aus dem Bereich «Entwürfe»

Der unbestreitbare Vorteil des sozialen Netzwerks «Instagram» ist zweifellos die Möglichkeit, Nutzerfotos in Form von Entwürfen zu speichern und diese jederzeit aus dem entsprechenden Bereich hochzuladen.

Um sich ein Bild als Entwurf zu merken, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen. Öffnen Sie die Instagram-Anwendung auf Ihrem Mobilgerät und klicken Sie im unteren Bereich des Bildschirms auf die Schaltfläche Kamera im Navigationsbereich, die in Form eines Quadrats mit einem Pluszeichen angezeigt wird.

Instagram

Auf der neuen Seite wird den Benutzern eine vollständige Liste der Fotos und Videomaterialien angezeigt. Über die Steuerungsschaltflächen am unteren Rand der Seite können Benutzer eine zuvor gespeicherte Komposition hinzufügen oder ein neues Bild oder Video erstellen.

Instagram. Galerie

Wenn Sie auf den schwarzen Pfeil klicken, um das Untermenü neben der Schaltfläche «Galerie» oben auf dem Bildschirm aufzurufen, können Sie vorhandene Bilder aus verschiedenen Quellen zur Auswahl hinzufügen.

Instagram. Galerie

Nachdem Sie das Foto markiert haben, klicken Sie oben rechts auf die Schaltfläche «Weiter» und dann erneut auf «Weiter», wenn Sie das ausgewählte Bild nicht bearbeiten oder einen zusätzlichen Filter anwenden müssen.

Instagram. Filter

Füllen Sie nach der Bearbeitung des Bilds auf der Seite «Neue Veröffentlichung» das Feld «Titel eingeben» neben dem Miniaturbild aus und doppelklicken Sie auf die Schaltfläche «Zurück», die in Form eines Pfeils nach links angezeigt wird.

Instagram. Neuer Beitrag

Die Instagram-Anwendung fordert Sie sofort auf, das Bild als Entwurf zu speichern. Klicken Sie auf die entsprechende Schaltfläche und das Bild wird im Bereich «Entwürfe» gespeichert.

Instagram. Entwürfe

Das Bild befindet sich nun für längere Zeit in diesem Bereich. Bei Bedarf können Benutzer es in ihrem Feed freigeben, es an Freunde oder Abonnenten senden, es in den Galerieordner des Mobilgeräts verschieben und andere Aktionen ausführen, die sie möchten. Die Hauptsache ist, dass das Bild nicht verschwindet und auf verschiedene Arten wiederhergestellt werden kann.

Instagram. Entwürfe

Finden Sie die gelöschte digitale Materialien von «Instagram» im Tresor des Mobilgeräts

Wenn Sie die mobile Anwendung des sozialen Netzwerks «Instagram» installieren, müssen Sie zunächst den Dienst aktivieren, damit Benutzerpublikationen automatisch auf dem Speichergerät des Telefons gespeichert werden. Um sicherzustellen, dass der Dienst gestartet wird, öffnen Sie die Instagram-Anwendung und klicken Sie in der Navigationsleiste unten auf der Seite auf die Schaltfläche «Benutzerprofil» (eine schematische Darstellung der Brust einer Person).

Instagram. Benutzerprofil

Klicken Sie auf der Kontoseite in der oberen rechten Ecke des Bildschirms auf die Anrufschaltfläche in der seitlichen Menüleiste, die in Form von drei horizontalen Linien ausgeführt wird, die vertikal übereinander angeordnet sind.

Instagram. Profil

Wählen Sie dann aus den angezeigten Optionen die Option «Einstellungen».

Instagram. Einstellungen

Gehen Sie auf der Seite mit den Kontoeinstellungen der Instagram-Anwendung zum Abschnitt «Konto».

Instagram. Konto

Wählen Sie nun aus der Liste der verfügbaren Aktionen den Abschnitt «Originalpublikationen» aus.

Instagram. Originalpublikationen

Stellen Sie sicher, dass auf der Abschnittsseite die Optionsfelder in den Feldern «Originalpublikationen speichern», «Veröffentlichte Fotos speichern» und «Veröffentlichte Videos speichern» aktiviert und aktiv sind. In dieser Situation wird sichergestellt, dass alle zur Veröffentlichung bestimmten Fotos und Videos in der Bibliothek Ihres Telefons gespeichert werden. Es sollte jedoch beachtet werden, dass die Einstellungen eine größere Menge an freiem Speicherplatz erfordern, im Gegenzug jedoch dafür sorgen, dass Materialien im Speicher des Mobilgeräts gespeichert werden.

Instagram. Ursprungliche Beitrage

Jetzt werden alle Benutzerbilder und Videokompositionen gespeichert und sind in den entsprechenden Alben des Mobilgeräts verfügbar.

Für Benutzer von Mobilgeräten mit dem installierten Android-System können Sie gelöschte oder verlorene Fotos aus der Instagram-Anwendung in der Systemanwendung des Gallery-Smartphones, die verschiedene Alben enthält, anzeigen und wiederherstellen. Wenn gelöschte Fotos von «Instagram» mit der Kamera des Telefons aufgenommen wurden, ist es nicht schwierig, die Originalfotos zu finden. In der «Galerie» finden Sie den Unterordner «Instagram», der nach Datum sortierte Bilder des sozialen Netzwerks enthält. Darüber hinaus enthält der Ordner Galerie den Ordner «Neuerliche Fotos», der Bilder aus verschiedenen Quellen enthält, einschließlich der mobilen Instagram-App.

Instagram. Neuerliche Fotos

Separat sollten Sie das Verzeichnis «DCIM» im Dateiexplorer des Mobilgeräts überprüfen und Ihre gelöschten Fotos und Videos im Unterordner «Camera» suchen.

Instagram. DCIM

Für Benutzer von Mobilgeräten, die auf Basis des iOS-Systems arbeiten, finden Sie gelöschte Bilder aus dem sozialen Netzwerk Instagram im Albenverzeichnis der Fotoanwendung. Öffnen Sie die angegebene Anwendung auf dem «iPhone», gehen Sie zum «Instagram»-Album und prüfen Sie, ob die gelöschten Fotos dort sind. Wenn Fotos vorhanden sind, können sie erneut in die Instagram-App hochgeladen werden.

Instagram. Albums

Wenn das gewünschte Bild nicht gefunden wird, müssen Sie den Speicherort der gelöschten Fotos überprüfen – das Album «Kürzlich gelöscht». Ein Merkmal dieses Verzeichnisses ist das Zeitlimit, innerhalb dessen ein Remote-Snapshot gespeichert werden kann, und der gültige Zeitraum überschreitet nicht 30 Tage. Nach diesem Zeitraum wird das Bild endgültig gelöscht. Wenn die Speicherdauer noch nicht abgelaufen ist und das gewünschte Image gefunden wurde, markieren Sie es einfach und stellen Sie es wieder her. Das Bild wird sofort an das Album zurückgegeben, in dem sich das Bild vor dem Löschen befand.

Instagram. Kürzlich gelöscht

Schauen Sie sich die Archivfunktion in der mobilen Instagram-App an

Im Jahr 2017 hat das soziale Netzwerk «Instagram» die neue Funktion «Archiv» die der vorübergehenden sicheren Speicherung gelöschter Dateien im «Papierkorb» anderer beliebter Anwendungen (z. B. «Google Fotos») entspricht, integriert, Die Funktion ermöglicht es nicht nur, Fotos und Storys vor dem Anzeigen zu verbergen, sondern tragen auch zur sofortigen Wiederherstellung des «gelöschten» Fotos bei. Bis die Benutzer das Archiv löschen, stehen Bilder und Videokompositionen für eine schnelle und garantierte Wiederherstellung und einen schnellen Austausch zur Verfügung.

Öffnen Sie die Instagram-App für Mobilgeräte und melden Sie sich bei Ihrem Konto an. Wechseln Sie in der Navigationsleiste am unteren Bildschirmrand zur Benutzerprofilseite.

Instagram. Benutzerprofilseite

Klicken Sie nun in der oberen rechten Ecke des Bildschirms auf die Anrufschaltfläche in der seitlichen Menüleiste (drei horizontale Linien übereinander) und wählen Sie in der angezeigten Liste der Aktionen den Abschnitt «Archiv» aus.

Instagram. Archiv

Auf der Seite werden alle aktuell verfügbaren Fotos und Videomaterialien präsentiert.

Wählen Sie das gesuchte Bild aus und klicken Sie auf das Einblendmenü (drei vertikal angeordnete Punkte in der oberen rechten Ecke des Bildes), in dem Sie den Abschnitt «Im Profil anzeigen» für eine erfolgreiche sofortige Wiederherstellung aus dem Archiv auswählen.

Instagram. Im Profil anzeigen

Sie können auch das «Story-Archiv» anzeigen (temporäre Schnappschüsse und Videos, die Benutzer nicht regelmäßig in ihren Feed hochladen möchten und die nach vierundzwanzig Stunden ausgeblendet werden) und das gewünschte Bild auf dieselbe Weise wiederherstellen. Um zum «Historienarchiv» zu gelangen, klicken Sie auf den schwarzen Pfeil, um das Untermenü aufzurufen und den entsprechenden Bereich auszuwählen.

Stellen Sie verlorene Daten mit Ihrem Google-Konto wieder her

Die Google Corporation ist ein anerkannter Gigant in der digitalen Branche und bietet Nutzern Anwendungen mit eigenem Design, mit denen Nutzer von einem einzigen Konto aus auf verschiedene personenbezogene Daten zugreifen können. Zusätzlich zum Suchdienst bietet Google die Google Fotos-Anwendung an, mit der Fotos und Videos von Benutzerzusammenstellungen mit entsprechenden Berechtigungen automatisch in einem Remotenetzwerkspeicher gespeichert werden können, der den Benutzern für ihre eigenen Anforderungen zugewiesen ist. Dies ist ein recht praktischer Dienst, mit dem nach einer einmaligen Einrichtung alle Benutzerfotos und Videomaterialien in ausreichender Qualität remote gespeichert und bei Bedarf abgerufen werden können.

Viele Benutzer des mobilen Android-Betriebssystems verwenden Google Fotos, um ihre Fotos zu speichern. Es lohnt sich daher zu prüfen, ob im Cloud-Speicher eine Sicherungskopie der Benutzerdaten vorhanden ist, mit der Sie leicht verlorene Bilder wiederherstellen können.

Rufen Sie dazu in Ihrem Konto die Google Fotos-App auf und überprüfen Sie den Inhalt aller dort veröffentlichten Alben. Mit den Einstellungen für «Google Fotos» können Sie einen Modus auswählen, in dem alle Fotos und Videomaterialien auch nach dem Löschen ihrer Originale vom Gerät gespeichert werden.

Google Fotos

Der nächste Schritt besteht darin, zu überprüfen, ob der «Papierkorb» der Anwendung «Google Fotos» Ihre auf «Instagram» veröffentlichten Fotos enthält. Drücken Sie die Menütaste (drei horizontale Linien übereinander in der oberen linken Ecke der Anwendungsseite) und wählen Sie in der Liste der angezeigten Abschnitte die Option «Warenkorb».

Google Fotos. Papierkorb

Finden Sie die verlorenen Bilder, markieren Sie sie (markieren Sie die Bilder mit einer Farbmarkierung) und klicken Sie auf die Schaltfläche «Wiederherstellen», die in Form eines Zifferblatts mit einem kreisförmigen Pfeil dargestellt wird.

Google Fotos. Wiederherstellen

Alle ausgewählten Dateien werden sofort wiederhergestellt.

Finden Sie Instagram-Fotos mit dem Online-Archiv

Der Online-Archivierungsdienst ist hilfreich, wenn Benutzer frühere Versionen der Website anzeigen und die zuvor gespeicherten Inhalte wiederherstellen müssen. Diese Methode funktioniert erfolgreich für viele Websites und sollte mit Instagram funktionieren. Wenn Sie jedoch kürzlich ein Benutzer eines sozialen Netzwerks geworden sind und die aufgezeichnete Zeit Ihres Aufenthalts auf Instagram gering ist, können Sie Ihre Materialien wahrscheinlich nicht finden. In jedem Fall ist diese Methode zeitsparend und es lohnt sich, sie auszuprobieren.

Gehen Sie zur Hauptseite der Website web.archive.org und geben Sie die Adresse Ihres Instagram-Kontos in das Textfeld ein.

web.archive.org

Nach der Bearbeitung der Anfrage zeigt der Archivdienst einen Kalender mit möglichen Optionen zum Speichern des Websiteinhalts an. Wählen Sie ein Datum und schauen Sie sich die vorgestellte Version an.

web.archive.org

Die meisten Kalenderdaten enthalten keine Daten und anstelle Ihrer Fotos wird nur eine leere Seite angezeigt. Trotz des Vorhandenseins von mehr als 371 Milliarden gespeicherten Optionen für Webseiteninhalte sind die Chancen, die erforderlichen benutzerdefinierten digitalen Inhalte zu finden, gering, aber Sie sollten sie nicht vernachlässigen.

Erstellen Sie eine Sicherungskopie Ihrer Daten

Auf vielen Mobilgeräten können Sie Daten in der Cloud sichern. Und Versionen von Geräten verschiedener Hersteller verwenden unterschiedliche Optionen. Sofern die Funktion rechtzeitig aktiviert wird, können alle Daten nach Wahl des Nutzers, einschließlich Fotos und Videokompositionen, sowohl in Google Fotos als auch auf den eigenen Cloud-Servern der Hersteller gespeichert werden. Zum Beispiel «iCloud» oder «iTunes» für das Betriebssystem «iOS» oder Speichereinrichtungen des Unternehmens «Samsung», «Mi Cloud» und andere für das System «Android». Um Ihre Mediendaten zu schützen, den ungeplanten Verlust von Fotos und Videomaterial aus dem sozialen Netzwerk «Instagram» zu vermeiden, sowie eine einfache Wiederherstellung von Kompositionen bei Datenverlust zu erreichen, wird es empfohlen, Sicherungskopien anzulegen. Dadurch wird die Sicherheit der Quelldaten erheblich erhöht.

Wiederherstellung gelöschter Bilder und Videos mit einem speziellen Wiederherstellungsprogramm

Die Verwendung mobiler Computergeräte für den Zugriff auf das soziale Netzwerk «Instagram» beruht hauptsächlich auf der Fähigkeit des letzteren, die verfügbare Menge an freiem Speicherplatz aufgrund einer Vielzahl von Speicherkarten zu erhöhen. Wenn Benutzer-Snapshots und -Videos gelöscht wurden und die oben genannten Methoden nicht wiederhergestellt werden konnten, sollten Sie eine Dateiwiederherstellungssoftware von Drittanbietern verwenden.

Das Informationsnetz «Internet» präsentiert eine Vielzahl von Produkten, die die Rückgabe verlorener Bilder und Videomaterialien ermöglichen. Die meisten von ihnen haben ähnliche Fähigkeiten. Nach einer Reihe wichtiger Kriterien, wie der Menge erfolgreich wiederhergestellter Daten, der Fähigkeit, Laufwerke aller Art zu betreiben und zu verarbeiten, der Verfügbarkeit effektiver Methoden zum Scannen und Suchen nach verlorenen Daten, der Einfachheit, Geschwindigkeit und Benutzerfreundlichkeit, nehmen mehrere anerkannte Marktführer eine führende Position ein. Eines davon ist das Unternehmen Hetman Software. Das Unternehmen kombiniert all diese Vorteile in seinen Produkten und bietet eine breite Palette von Wiederherstellungstools, die für verschiedene Situationen entwickelt wurden. Um verlorene Benutzerfotos und -videos zurückzugeben, empfiehlt es sich, das Programm “Hetman Photo Recovery” zu verwenden.

Hetman Photo Recovery

Das Programm verfügt über zahlreiche Funktionen und ist in der Lage, von Benutzern aus verschiedenen Gründen verlorene Mediendaten wiederherzustellen. Wiederherstellung von Foto- und Videomaterial aufgrund von versehentlichem oder fehlerhaften Löschen, Datenrückgabe nach erzwungenem Löschen oder Formatieren des Laufwerks aufgrund eines Zugriffsverlusts auf Speicherkarten (das Lesen und Anzeigen von Daten im Datei-Explorer ist nicht möglich), nachdem der Papierkorb geleert wurde, oder eine unwiderrufliche Löschmethode von Dateien verwendet wurde (die Tastenkombination «Shift» + «Delete», die Verwendung spezieller Software usw.) bereiten dem Programm Hetman Photo Recovery keine besonderen Schwierigkeiten, da es schnell das Maximum geeignet für die weitere Verwendung dieser Daten zurückgibt.

Eine weitere wichtige Komponente für die hohe Popularität des Programms bei den Benutzern ist die Fähigkeit, Daten wiederherzustellen, nachdem diese böswilligen Programmen ausgesetzt wurden, der Zugriff auf Bilder durch Viren blockiert wurde, Gerätestörungen aufgetreten sind und Stromspitzen auftreten. Eine bequeme und intuitive Benutzeroberfläche des Programms ermöglicht die Verwendung auch für unerfahrene Benutzer, die keine besonderen Kenntnisse auf dem Gebiet der Dateiwiederherstellung haben.

Laden Sie die Installationsdatei von «Hetman Photo Recovery» von der offiziellen Hetman Software-Website herunter, starten Sie sie und befolgen Sie die schrittweisen Anweisungen des Assistenten, um das Programm für die zukünftige Verwendung vorzubereiten.

Öffnen Sie nach Abschluss der Installation das «Hetman Photo Recovery-Programm», das als schrittweise Anleitung zum Wiederherstellen gelöschter Bilder und Videokompositionen angezeigt wird, und klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter, um die Suche zu starten und Daten zurückzugeben.

Hetman Photo Recovery-Programm

Das Programm führt automatisch die erste Analyse durch und zeigt auf einer neuen Seite alle erkannten Speichergeräte an. Wählen Sie die gewünschte Speicheroption aus, indem Sie sie mit der linken Maustaste markieren und auf die Schaltfläche «Weiter» klicken, um fortzufahren.

Hetman Photo Recovery. Das Programm führt automatisch die erste Analyse durch

Anschließend werden Benutzer aufgefordert, die Art der Analyse festzulegen, die zum Scannen und Wiederherstellen gelöschter Dateien verwendet werden soll. Die Option «Schnellsuche» eignet sich zum Suchen und Zurückgeben von erst kürzlich versehentlich oder irrtümlich gelöschten Daten. Die zweite Option «Vollständige Analyse» hilft dabei, so viele Informationen wie möglich zu finden und die meisten Daten zurückzugeben, die aus anderen Gründen verloren gegangen sind. Wählen Sie die Art der Analyse aus, die in einer bestimmten Situation am besten geeignet ist, indem Sie das Auswahlkennzeichen (Punkt) neben der entsprechenden Option setzen und auf «Weiter» klicken“.

Hetman Photo Recovery. Vollständige Analyse

Mit «Hetman Photo Recovery» können Suchkriterien geändert werden, indem einzelne Einschränkungen für bestimmte Parameter festgelegt werden. Benutzer können das Programm anweisen, anhand ihrer Größe, ihres Erstellungs-, Änderungs- oder Öffnungsdatums nach Dateien zu suchen, um Dateien auszuwählen, die bestimmten Merkmalen entsprechen. Wählen Sie außerdem ein bestimmtes Format von Dateien aus, die wiederhergestellt werden sollen, indem Sie im Auswahlfenster bestimmte Werte angeben, oder suchen Sie nach allen möglichen Dateien, die vom Gerät gelöscht wurden. Nachdem Sie die Kriterien für die Suche nach Dateien ausgewählt haben, klicken Sie auf die Schaltfläche «Weiter». Der Prozess zum Analysieren und Wiederherstellen von Dateien wird gestartet.

Hetman Photo Recovery. Kriterien für die Suche

Um die Analyse abzuschließen, wird einige Zeit benötigt, die direkt von verschiedenen Faktoren abhängt, wie z. B. der Größe des Laufwerks, des Dateisystems, dem Grad der Beschädigung von Informationen usw. Der Vorgang wird in Echtzeit ausgeführt und alle erkannten Dateien werden im Programmfenster angezeigt.

Hetman Photo Recovery. Analyse abzuschließen

Am Ende des Analyseprozesses müssen Benutzer in einem neuen Programmfenster die für die Wiederherstellung erforderlichen Dateien aus der vorgeschlagenen Dateiliste auswählen, indem sie das Auswahlkennzeichen («Häkchen») neben den gewünschten Miniaturansichten setzen. Wenn Sie eine Datei auswählen, wird deren detaillierte Beschreibung und eine kleine Kopie in der Seitenleiste angezeigt.

Hetman Photo Recovery. Häkchen

Wenn Sie auf die Schaltfläche «Ansicht» klicken, wird ein vergrößertes Bild der gelöschten Datei angezeigt. Mit den Navigationstasten können Sie das Bild drehen, zum nächsten Bild und zur nächsten Videodarstellung wechseln oder zum vorherigen Fenster zurückkehren.

Hetman Photo Recovery. Ansicht

Die gesuchte Dateien markierend, klicken Sie im Fenster der «Analyseergebnisse» die Schaltfläche «Weiter». Auf der nächsten Seite werden Sie aufgefordert, die erforderliche Methode zum Speichern der auf der vorherigen Seite markierten Dateien auszuwählen. Es gibt vier Optionen, aus denen Benutzer auswählen können:

«Speichern auf Festplatte» – Ermöglicht das Schreiben von Dateien auf ein internes oder externes Speichermedium.

«Auf CD/DVD brennen» – speichert Dateien auf einem optischen CD- oder DVD-Laufwerk;

«Create a virtual ISO image» (Virtuelles ISO-Image erstellen) – Unterstützt das Erstellen eines virtuellen Images mit wiederhergestellten Dateien und das anschließende Brennen auf eine Festplatte oder ein Wechselmedium;

«Upload via FTP» – verwendet den integrierten «FTP-Client», um die wiederhergestellten Dateien ins «Internet» hochzuladen.

Setzen Sie das Auswahlkennzeichen (Punkt) neben die gewünschte Methode zum Speichern von Dateien und klicken Sie auf die Schaltfläche «Weiter».

Hetman Photo Recovery. Speichern auf Festplatte

Geben Sie auf der letzten Seite des Hetman Photo Recovery-Programmfensters den Pfad zum Speichern der Dateien und anderer Parameter an, die sich je nach der ausgewählten Methode unterscheiden, und klicken Sie auf die Schaltfläche «Wiederherstellen». Alle Dateien, die für die Wiederherstellung markiert sind, werden gemäß den angegebenen Kriterien zurückgegeben.

Hetman Photo Recovery. Wiederherstellen

Weitere Informationen zu den Funktionen des Programms zum Wiederherstellen gelöschter Fotos und Videokompositionen von «Hetman Photo Recovery» auf unserem Videokanal finden Sie in der Orientierungshilfe: «Wie stellt man Raw Fotos nach dem Löschen, Formatieren und Reinigen einer Karte wieder her».

Schlußfolgerung

Soziale Netzwerke sind sehr beliebt und werden regelmäßig von Benutzern für die Kommunikation, den Datenaustausch und die sofortige Weiterleitung verschiedener Nachrichten verwendet. Das Instagram-Netzwerk nimmt unter anderen sozialen Plattformen eine führende Position ein, vor allem aufgrund seiner Hauptfunktion, die darauf abzielt, Benutzer einer Vielzahl von Bildern, eigenen Fotos und Videos zu erstellen, zu speichern und zu bewerben, die frei im Netzwerk für Freunde und Abonnenten veröffentlicht und verteilt werden.

Benutzerdefiniertes Foto- und Videomaterial kann jedoch häufig aus verschiedenen Gründen gelöscht, beschädigt oder verloren gehen. Die in diesem Artikel vorgestellten modernen Wiederherstellungsmethoden tragen jedoch dazu bei, unwiederbringliche Verluste zu vermeiden und fehlende Kompositionen zurückzugeben.

Unabhängig davon, ob Benutzer die integrierten Tools des sozialen Netzwerks «Instagram» verwenden und Bilder aus den Abschnitten «Entwürfe» oder «Archiv» abrufen, Fotos und Videos im Datei-Explorer oder in den Alben des Telefons «Galerie» suchen, aus dem Backup extrahieren oder wiederherstellen von Hetman Photo Recovery-Spezialsoftware. Fotos und -Videos, werden nach Ermessen des Benutzers zurückgesandt und stehen für weitere Aktionen zur Verfügung. Durch die regelmäßige Verwendung des Backup-Tools für Bilder und Videos wird das Risiko eines dauerhaften Datenverlusts für immer erheblich verringert.

Author: Maxim Cherniga

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5.00 out of 5)