Black Friday
Daily Sales & Free Gifts
GET NOW

Wie kann man die entfernte Geschichte der besuchten Webseiten und Suchanfragen wiederherstellen

Suchen Sie die Möglichkeit, die Geschichte der besuchten Webseiten in Google Chrome, Opera, Mozilla FireFox, Microsoft Edge, Internet Explorer etc. anzuschauen? Geschichte des Browsers wurde gelöscht, es wurde der Inkognito-Modus beim privaten Besuch der Webseiten verwendet, der Benutzer hat den Browser gelöscht oder nachinstalliert und Sie möchten wissen warum?

Formatierung der Festplatte, Löschen von Dateien des Web-Browsers und des Inhalts des Benutzerkontos können die Spuren des Aufenthaltes im Internet nicht verdecken. Verwenden Sie Hetman Internet Spy und das geheime wird sichtbar.

Die Wahl des Benutzers und des Browsers

  1. Laden Sie und installieren das Programm auf dem PC, dann starten Sie das Programm. Sie können das Produkt kostenlos unter Berücksichtigung einiger Begrenzungen erproben. Trial Version ermöglicht es nicht, einen Bericht zu erstellen und öffnet nur 10 ersten Eintragungen aus der Geschichte.

    Downloaden und installieren Sie das Programm
  2. Auf dem Willkommensbildschirm starten Sie die Analyse und warten, bis die Suche aller Benutzer Ihres Systems beendet wird. Nach dem komplexen Scan der Festplatte wird eine Liste der Konten Windows erstellt. Gerade im Ordner C:\Users\ [BENUTZERNAME]\AppData befindet sich der Verlauf mit der Geschichte der Besuche der Internet-Ressource.

    Benutzerauswahl
  3. Wählen Sie den für Sie interessanten Benutzer und Browser. Moderne Web-Browser speichern jede Handlung, die im Internet erfolgt. URL-Seite, Besuchsdatum, Zeit, die beim Lesen des Materials verbracht wurde, die verwendeten Logins und Kennwörter und viele andere Informationen werden Ihnen nach der Analyse verfügbar.

    Wählen Sie einen Browser

Sie können Ihre Wahl in der Folge ändern, um die anderen Kontos und Browsers zu prüfen. Verwenden Sie dazu die Tasten im oberen rechten Menü des Fensters.

Analyse der Geschichte und Suchanfragen

  1. Es ist die Bekanntschaft mit den Handlungen des Benutzers im Netz mit der Registerkarte „Geschichte“ anzufangen. Hier sind alle Adressen und Bezeichnungen der besuchten Seiten versammelt, ist die Besuchszeit angegeben. Indem Sie die erforderliche Zeile hervorheben, sehen Sie die zusätzlichen Parameter: Gesamtanzahl der Besuche, die verbrachte Zeit, Kategorie der Webseiten und Marker der Entfernung aus der Geschichte.

    Sie können die Ergebnisse nach beliebigen Parametern filtern und sortieren. So, zum Beispiel, drücken Sie auf Plus und fügen die Filtration nach der Kategorie „Für Erwachsene“ hinzu, um das Verzeichnis der Webseiten mit der „Nuditäten“ zu lesen.

    Geschichte

    Zur Bequemlichkeit ist die gesamte Geschichte auf die Unterabschnitte verteilt:

    • Besuche. Alle URL.
    • Suche. Hier sind alle Suchanfragen vertreten, die vom Benutzer in Google, Yandex, Facebook, Vkontakte, Bing, Amazon, Ebay und in den beliebigen anderen Suchsystemen vorgenommen wurden. Außer der Bezeichnung der Suchmaschine sind auch die Anfragen selbst, die Erfüllungszeit zugänglich.
    • Soziale Netzwerke. Geschichte der Kommunikation in den sozialen Netzwerken Facebook, YouTube, Twitter, Instagram etc. ist in eine separate Kategorie verlegt. Persönliche Korrespondenz, Benutzerkontos, Foto- und Videovorschau, Datum und Kommunikation sind gleich nach der Analyse zugänglich.
    • Übersetzungen. Auf einer separaten Registerkarte sind alle in den Services Google Translate, Yandex Übersetzer, etc. vorgenommenen Übersetzungen versammelt. Außer der Links und Zugriffszeit sind auch die übersetzte Texte, die Sprachen der Übersetzung angegeben.
    • E-Mail. Alle gelesenen und geschriebenen E-Mails befinden sich in einem separaten Abschnitt. Hier sind das Thema der E-Mail, die Uhrzeiten, wann die E-Mail eingegangen oder verschickt wurde, und das verwendete Benutzerkonto.

    Bei der Verwendung der Registerkarte „Geschichte“ erhalten Sie einen komplexen Bericht über die vom Benutzer verbrachte Zeit im Globalnetz: Einkäufe, Bekanntschaften und Kommunikation, Analyse der Arbeitszeit, angesehene Videos etc.

  2. In der Registerkarte „Session“ sind die Angaben über die besuchten Webseiten zum Zeitpunkt des letzten und vorletzten Startens des Browsers. Sie kann man verwenden, um zu sehen, womit man am Computer gerade jetzt beschäftigt hat, wenn gleich jetzt die „Geschichte des Browsers“ gelöscht wurde.

    Session
  3. Um die am meisten besuchten Webseite zu sehen, wechseln Sie zur Registerkarte „Top Webseiten“.

    Top Webseiten
  4. Es wird der im Browser erstellte Baum der Registerkarten separat ausgegeben. Außer der bereits existierenden Registerkarten sind auch die früher gelöschten registerkarten ausgegeben.

  5. Information über die alle heruntergeladenen Dateien sind in der registerkarte „Downloads“ angegeben. Hier sind der Name, die Größe und die Dauer des Herunterladens der Datei sowie die Quelle des Herunterladens angegeben.

  6. Alle Kontaktdaten: Anschrift, Name, E-Mail und Telefonnummer, die in den Kontakt- und Billing-Formen eingegeben wurden, sind in der Registerkarte „Adressen“ versammelt.

  7. Alle im Browser gespeicherten Daten für Einloggen sind in der Registerkarte „Kennwörter“ angegeben. Bei Verwendung des Logins und Kennwortes des Kontos in Google, Yandex oder Facebook kann man folgende Informationen erhalten:

    • Über die Standortdaten des Benutzers zum beliebigen Zeitpunkt nach der Daten der Geolokation;
    • Über die vollständige Geschichte der besuchten Webseiten: Bekanntschaften, soziale Netzwerke, Internet-Shops, Banken etc.;
    • Über die vom Benutzer verwendeten Anlagen, sowohl an den mobilen, als auch stationären PC;
    • Über die Bankkarten, PayPal, Privatbank, Einnahmen und Ausgaben, Krediten und Bankdepositen;
    • Über die Kontakten in den sozialen Netzwerken, persönlichen Gespräche, persönlichen und Arbeitsdokumenten, Fotos;
    Kennwörter

    Wenn Sie sich den Zugang zur E-Mail verschaffen, die die Sie interessierende Person auf den anderen Webseiten registriert hatte, erhalten Sie automatisch den Zugang zur beliebigen Information.

  8. In der Registerkarte „Dateien“ sind die Ressourcen des Browsers vertreten, auf denen alle Informationen gespeichert sind. Die fortgeschrittenen Benutzer können diese öffnen und in Alle Einsicht nehmen. Die Dateien von Datenbanken sind in Form der Tabellen vertreten und die XML Dateien sind zur Bequemlichkeit in die Abschnitte verteilt.

    Dateien
  9. Um in die im Browser-Cache auf die Festplatte ausgelagerten Bilder Einsicht zu nehmen, wechseln Sie zur Registerkarte „Bilder“.

    Bilder

Erstellung des Berichtes

Nach der Einsicht in die Ergebnisse der Analyse können Sie im Programm der Bericht für die weitere Arbeit oder für den Import ins andere System speichern.

  1. Für die Erstellung starten Sie Exportmaster, verwenden Sie dabei die Taste im Hauptmenü des Programms.

    Exportmaster
  2. Geben Sie an, welcher Abschnitt Sie exportieren möchten. Standardmäßig schlägt das Programm vor, alle Informationen zu exportieren, Sie können aber den Export des geöffneten Abschnittes wählen. Drücken Sie auf „Weiter“ für die Fortsetzung.

    Exportmaster
  3. Geben Sie den Pfad an, wo Sie den Bericht speichern möchten, wählen Sie den Format: Excel, HTML, PDF aus und drücken auf Weiter.

    Exportmaster