Erhalten Sie einen Rabatt auf die Datenwiederherstellung!

Datenwiederherstellungsprogramm APFS, HFS+ für Apple-MacOS

Haben Sie die Dateien versehentlich gelöscht? Haben Sie ein Laufwerk oder ein separates Volum (Partition) im macOS gelöscht (formatiert)? Suchen Sie nach einer Datenwiederherstellungssoftware für MacBook, iMac, Mac Pro oder Mac Mini? Möchten Sie Dateien von einem APFS- oder HFS+-Laufwerk wiederherstellen oder unter Windows auf diese Dateisysteme zugreifen?

Hetman MACOS Recovery™ 1.0

Das Programm stellt gelöschte Dateien von allen Datenträgern wieder her, die im Apple-macOS formatiert sind. Das Dienstprogramm unterstützt alle Versionen von APFS- und HFS+-Dateisystemen und stellt gelöschte Dateien mit ⌘Cmd + Löschen (Delete) wieder her. Außerdem stellt das Dienstprogramm Dateien wieder her, die nach der Papierkorbbereinigung verloren gegangen sind oder ohne Verwendung des Papierkorbs gelöscht wurden, indem es ⌥Option (Alt) + ⌘Cmd + Löschen (Delete) verwendet.

Das zufällige Formatieren (Löschen) einer Festplatte, eines Flash-Laufwerks oder einer Speicherkarte zerstört Informationen nicht spurlos. Algorithmen MACOS Recovery™ greifen auf Daten zu, die durch Partitionierung des Laufwerks oder Neuinstallation des Betriebssystems macOS verloren gegangen sind. Sie brauchen das Laufwerk nur an einen Windows-Computer anzuschließen, und das Programm greift auf alle Dateien auf dem Laufwerk zu, sowohl auf vorhandene als auch auf entfernte Dateien. Sie können das Programm auch auf einer Boot Сamp-Partition oder auf einer virtuellen Maschine Parallel installieren.

Schnellstart

Das Programm analysiert alle Geräte mit APFS- und HFS+-Dateisystemen, die macOS Catalina, Mojave, Sierra, Capitan, Yosemite, Mavericks, Lion, Leopard, Tiger, Panther usw. verwenden.

Das Programm ist notwendig

Suchen Sie nach einem Programm zur Datenwiederherstellung von Ihrem Mac-Computer oder Laptop? Haben Sie versehentlich Dateien gelöscht oder ein externes Laufwerk, eine Speicherkarte oder einen USB-Stick formatiert?

Virenangriff

Virenangriff

Das Dienstprogramm stellt Daten wieder her, die durch einen Virus (Ransomware) gelöscht, blockiert oder verschlüsselt wurden: WannaCry, Petya, FileCoder, Filezip, Patcher, KeRanger, Gopher, Mabouia, FBI scam. Seit OS X ElCapitan hat Apple den Schutz der Systemintegrität (Apple's System Integration Protection) implementiert, der den Zugriff auf die folgenden Ordner verbietet: /System, /usr, /bin, /sbin, /var. MACOS Recovery™ verwendet Low-Level-Festplattenzugriff und lässt Sie beliebige Dateien zurückgeben.

Stromausfall oder Ausfall MacOS

Stromausfall oder Ausfall MacOS

Absteuerung MacBook, iMac oder Mac Pro während der Verwendung einer Festplatte führt zu Dateiverlust, Dateisystemfehler oder Blockierung des Systemstarts. Mit dem Programm können Sie das Dateisystem lesen und Daten wiederherstellen, auch wenn macOS nicht startet.

Erfolgloses MacOS- oder APFS-Update

Erfolgloses MacOS- oder APFS-Update

Eine Installationsschleife (die das System am Booten hindert), der Wechsel von HFS auf das APFS-Dateisystem, die Installation eines Upgrades auf High Sierra oder Mojave, all dies kann zum Verlust des Zugriffs auf Benutzerdaten - Dokumente, Fotos, Archive usw. - führen. Vor jedem Upgrade müssen die Daten gesichert werden. Und wenn Sie kein Backup haben, können Sie MACOS Recovery™ verwenden.

Beschädigung APM, GPT oder MBR

Beschädigung APM, GPT oder MBR

Das Ändern des Partitionstabellenschemas in ein anderes ist sowohl aufgrund eines Benutzerfehlers als auch für den Fall möglich, wenn die Programme nicht über die Existenz von GPT oder APM informiert sind.Das Entfernen einer APM oder GPT ist sogar durch Verbinden oder Initialisierung einer Festplatte auf einem anderen Gerät mit Windows, Linux oder mit einem anderen System möglich. Nicht alle Betriebssysteme können von einer GPT- oder APM-Festplatte booten. MACOS Recovery™ unterstützt APM-, GPT- und MBR-Partitionen und stellt den Zugriff auf Dateien auf der Festplatte wieder her.

Unterstützung für Apple Raids, CoreStorage und Fusion Drive

Unterstützung für Apple Raids, CoreStorage und Fusion Drive

Das Programm stellt Daten wieder her, die von RAID (Apple Raids), CoreStorage und Fusion Drive gelöscht wurden. Durch die Unterstützung traditioneller Festplatten und SSDs, verschiedener Speicherkarten und USB-Flash-Laufwerke ist MACOS Recovery™ eine gemeinsame Lösung für Daten im MacOS.

Löschen, Erstellung oder Formatieren von Partitionen

Löschen, Erstellung oder Formatieren von Partitionen

Fehler bei der Auswahl einer Partition beim Löschen oder Formatieren führen häufig zu Datenverlust. Das Ändern der Größe einer logischen Partition oder eines Dateisystems, das Löschen oder Erstellung neuer Partitionen im Festplattendienstprogramm (durch die Befehle fdisk, diskutil in der Konsole) löschen Daten nicht spurlos. Verwenden Sie unsere Wiederherstellungssoftware.

Ausgefallene Sektoren, beschädigte Festplattenstruktur oder RAW-Partition

Ausgefallene Sektoren, beschädigte Festplattenstruktur oder RAW-Partition

Das Auftreten "fehlerhafter" Sektoren oder ein fehlerhafter Betrieb der Software können Änderungen an den Datenblöcken des Dateisystems vornehmen. Die Änderung von nur wenigen Bytes an Informationen kann dazu führen, dass das gesamte Laufwerk für das Betriebssystem unzugänglich wird: es erscheint dann als RAW-Partition. Mac OS bietet an, das Laufwerk zu formatieren, wenn sein Dateisystem nicht bekannt ist. Verwenden Sie MACOS Recovery™ zur Wiederherstellung von Dateien.

Programm-Merkmale

MACOS Recovery™ unterstützt sowohl Apple-Dateisysteme (APFS, HFS+, HFS) als auch FAT/exFAT, die für Speicherkarten von Telefonen, Fotoapparats und Camcordern usw. verwendet werden. Das Programm deckt Ihren Bedarf an Datensicherheit auf Mac-Geräten vollständig ab.

Datei-Typen

Das Programm stellt gelöschte Dateien unabhängig von der Erweiterung wieder her:

  • Dokumente: *.doc/*.docx, *.xls/*.xlsx, *.ppt/*.pptx, *.rtf/*.rtfd, *.pdf, *.odp, *.epub, *.key, usw.;
  • Bilddateien: *.dmg, *.cdr, *.iso, *.udf, *.vcd, usw.;
  • Bilder und Symbole: *.heic, *.jpeg, *.jpg, *.icns, *.png, *.psd, *.ico, *.svg, *.tif, usw.;
  • Video- und Audiodateien: *.heivc, *.qt, *.mp4, *.m4v, *.mov, *.mpg, *.mpeg, *.wmv, *.avi, *.asf, *.caf, *.mp3, *.m4a, *.m4R, *.ac3, *.wav, *.ts, *.m4v, *.aiff, *.au, *.mkv, *.wav,*.mid, *.midi, *.vob, usw;
  • Anwendungen: * .app, * .pkg usw.;
  • Archive: * .sit / *. sitx, * .sea, * .zip, * .7z usw.;
  • Schriftarten-Dateien: *.fnt, *.fon, *.otf, *.ttf, usw.;
  • Skriptdateien, Einstellungsdateien und Quellcodes *.c, *.php, *.js, *.htm, *.css, *.bak usw.
*.docx
*.pdf
*.iso
*.jpeg
*.mp4
*.app
*.zip
*.ttf
*.php
usw.

Benutzerfreundlichkeit

Benutzeroberfläche von MACOS Recovery™ ähnelt dem MacOS-Finder-Fenster, das die auf dem Laufwerk gefundenen Dateien und Ordner anzeigt. Gelöschte Objekte werden mit einem roten Kreuz markiert. Um nach wiederherstellbaren Dateien zu suchen, können Sie Such- oder Filterergebnisse verwenden. Die Rückgabe von Informationen ist so einfach wie das Kopieren von Dateien von Ordner zu Ordner.

Benutzerfreundlichkeit

Informationsträger

Das Dienstprogramm stellt Informationen sowohl von Festplatten, SSDs und Hybridlaufwerken (SSHD) als auch von Speicherkarten und USB-Flash-Laufwerken, die mit Applemac OS formatiert sind, wieder her. Das Dienstprogramm unterstützt sowohl die Analyse von Laufwerken virtueller Maschinen als auch gängige Speicherabbilder.

HDD-, SSD- und
SSHD-Laufwerke
Tragbare
USB-Laufwerke
USB
Flash-Laufwerke
Verschiedene
Speicherkarten
Festplatten der
virtuellen Maschine
RAID
Arrays

Vorschau und HEX-Editor

MACOS Recovery™ zeigt dem Benutzer alle Dateien an, die nach der Festplattenanalyse zur Wiederherstellung verfügbar sind. Sie können den Inhalt der Datei, das Erstellungs- und Bearbeitungsdatum und andere Serviceinformationen anzeigen. Das Dienstprogramm zeigt die beliebtesten Dokumente, Bilder, Videodateien und Archive im zusätzlichen Anzeigefenster an.

Im HEX-Editor können Sie jede Datei öffnen und ihren Inhalt direkt im Programm analysieren. Im Editor können Sie ein Laufwerk öffnen und die gefundenen Dateisystemelemente (z.B. einen Container oder einen Superblock eines APFS-Laufwerks) durchsehen.

Vorschau und HEX-Editor

Datei- und Betriebssysteme

Das Programm unterstützt 32- und 64-Bit-Versionen von Windows 10, 8, 7, Server, XP und ermöglicht den Zugriff auf HFS+- und APFS-Dateisysteme ohne zusätzliche Komponenten. FAT- und exFAT-Dateisysteme werden ebenfalls unterstützt. Um auf andere Dateisysteme zuzugreifen, laden Sie Partition Recovery™ herunter.

Fragen und Antworten

  • 💬 Nachdem Sie das Laufwerk an Ihren Computer angeschlossen haben, bietet Windows an, das Gerät zu formatieren. Das Dateisystem wird als RAW angezeigt. Wie kann ich Dateien wiederherstellen?

    Starten Sie das Programm und geben Sie das Laufwerk mit dem RAW-Dateisystem an. Das Programm analysiert das Laufwerk und zeigt alle Dateien an, die sich vorher auf dem Gerät befanden.

  • ♻️ Kann das Programm Daten von Wechselmedien wiederherstellen, die in einem Mac formatiert wurden?

    Um ein externes Laufwerk, eine Speicherkarte oder ein USB-Flash-Laufwerk mit APFS- oder AHFS+-Dateisystemen wiederherzustellen, installieren Sie das Programm auf Ihrem Windows-Computer und schließen Sie Datenträger daran an. Das Programm analysiert das Gerät und gibt zuvor gelöschte Dateien zurück.

  • 🍏 Kann ich das Programm mit macOS auf meinem Apple-Gerät installieren?

    Dieses Programm ist für Windows konzipiert. Um die Daten wiederherzustellen, müssen Sie eine virtuelle Maschine Parallel installieren oder BootCamp verwenden. Dadurch wird das Programm auf Ihrem Gerät gestartet und Sie können gelöschte Dateien wiederherstellen.

    Sie können auch ein Laufwerk direkt an Ihren Windows-Computer anschließen und eine Datenwiederherstellung durchführen.

  • ⌛ Wenn ich jetzt für das Programm bezahle, wie lange dauert es, bis ich meine Registrierungsdaten erhalte?

    Dies hängt von der von Ihnen verwendeten Zahlungsmethode ab. Wenn Sie online mit Ihrer Kreditkarte oder PayPal bestellen, erhalten Sie den Registrierungsschlüssel sofort nach der Zahlung.

  • Was sind die Faktoren für eine erfolgreiche Datenwiederherstellung?

    Für eine erfolgreiche Wiederherstellung müssen Sie die Verwendung des Geräts abbrechen, bis die erforderlichen Dateien vollständig zurückgegeben wurden.

    Wenn es sich um ein externes Laufwerk, eine Speicherkarte oder ein Flash-Laufwerk handelt, schließen Sie es an den PC an und analysieren Sie es mit dem Programm.

    Wenn die Daten aufgrund der Formatierung der Systemfestplatte, des Zurücksetzens des Systems oder der Neuinstallation von Windows gelöscht werden, beenden Sie die weitere Installation des Systems und der Programme. Schließen Sie das Laufwerk an einen anderen Computer an und führen Sie eine Wiederherstellung durch.

    Wiederhergestellte Dateien müssen auf einem anderen Laufwerk gespeichert werden.

Bewertungen und Auszeichnungen

Führende Computerpublikationen und Labors empfehlen die Verwendung unseres Softwarepakets für die Arbeit mit Festplatten und externen Laufwerken. Erhalten Sie Feedback von unabhängigen Experten.

Kundenfeedback

Lesen Sie die Bewertungen der Benutzer zu Hetman Software-Programmen oder teilen Sie Ihre Erfahrungen mit. Ihre Bewertung wird nach der Moderation veröffentlicht. Wir schätzen Ihre Meinung! Gesamtbewertung: 1. Durchschnitt: 5.

Empfohlene Werkzeuge

Wir empfehlen Ihnen, sich mit den Funktionen anderer Hetman Software-Dienstprogramme vertraut zu machen. Sie können beim Kauf erheblich sparen oder ein Programm mit den besten Funktionen kaufen.

  • Partition Recovery™ 3.3

  • Stellt Daten nach dem Formatieren einer Festplatte oder versehentlichem Löschen von Dateien wieder her.
  • Uneraser™ 5.3

  • Stellt Dateien von FAT- und NTFS-Datenträgern wieder her. Nicht empfohlen nach dem Formatieren oder Löschen von Partitionen.
  • File Repair™ 1.1

  • Behebt beschädigte Dateien nach Wiederherstellung gelöschter Daten.